Ran an die Box und ein rasantes ballonbetriebenes Rennmobil gebastelt...

und so bauen wir aus einfachen Mitteln ein renntaugliches Gefährt:

1. Was ihr für den Ballon benötigt: eine Plastik-Tüte, eine alte Papprolle, Faden, Schere und Klebeband2. schneidet die Griffe der Plastik-Tüte ab
3. schneidet jetzt ein etwa 3 cm breites Stück von der Papprolle ab4. jetzt kommt der schwierigste Teil:
ihr müsst den Pappring in die Öffnung der Plastik-Tüte stecken, so das der Ring zur Hälfte hinausragt und nun den gesamten Tütenrand mit Klebeband an der Papprolle befestigen. Es darf dabei keine Lücke entstehen.
5. Jetzt ist es geschafft!
Ihr könnt, wie bei Benni und Willi-Winzling, noch Fäden ankleben, um leichte Dinge an den Ballon anzuhängen. Ansonsten holt einen Fön und pustet vorsichtig von unten warme Luft in die Tüte,Der Ballon füllt sich und sollte dann schweben. Viel Spass!